An einigen Tagen im Mai führten die Klassen M4 und M5 einige Stunden zur Erlangung des Ernährungsführerscheins durch.

Gestartet wurde die Aktion mit der Zubereitung lustiger Brotgesichter unter der Anleitung von Frau Kinder vom Kreisgesundheitsamt.

In weiteren Stunden bereiteten die Kinder zum Teil mit Hilfe einiger Eltern gesundes Knabbergemüse mit Dipp, köstlichen Schlemmerquark und kunterbunten Nudelsalat zu.

In der Abschlusswoche wurde dann eine theoretische Prüfung absolviert, in der die Kinder ihr Wissen rund um gesunde Ernährung und Einsatz und Umgang von Küchengeräten überprüfen konnten. Den Abschluss bildete ein buntes Buffet, das die Kinder ohne Erwachsenenhilfe für die eingeladenen Eltern ausrichteten. Alle Eltern, die die Speisen gekostet hatten, waren sich einig, dass ihnen eine köstliche Auswahl gesunder Speisen geboten wurde und alle Kinder den Ernährungsführerschein verdient hätten!!!

Dieser wurde den Kindern mit der Hoffnung, dass ihnen das Erlernte und Erfahrene in Zukunft bei Fragen der Ernährung in Erinnerung bleiben wird, durch die Lehrerinnen überreicht.