Statt eines Brückentages fand am Freitag, dem 16. Juni, das diesjährige Sport- und Spielefest unserer Schule statt. An insgesamt 17 Stationen, die von Eltern und Lehrerinnen betreut wurden, konnten die Kinder ihre Leistung und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Während es beim 800-Meter-Lauf im schulnahen Park oder beim Becherstapeln vor allem auf die Geschwindigkeit ankam, zählte beim gemeinsamen Skifahren die Fähigkeit als Team zusammenzuarbeiten. Weitere Stationen waren zum Beispiel Dosenwerfen, Torwandschießen, Trampolin springen oder der Wassertransport mit Hilfe eines Schwammes. 

Sowohl die Helfer als auch die Kinder wurden durch unseren Förderverein und die Schulpflegschaft mit Getränken versorgt. Außerdem konnten sich die Kinder an einer gesunden Snackbar stärken. 

Den perfekten Abschluss des glücklicherweise sonnigen Tages stellte das verdiente Wassereis dar, das sich jedes Kind in der Pausenhalle abholen durfte.